Augustiner Bräu, Habach

Für die Augustinerbrauerei wurde in Habach eine Fertigteilhalle innerhalb von 14 Tagen montiert. Die Montage erfolgte ausschließlich von außerhalb der Halle, wobei in 15 Tandemhüben 32 t Binder gesetzt werden mussten.

Veröffentlicht unter Bilder

FTW Allgäu, Pforzen

Nach einer grundlegenden technischen Überarbeitung, wurde der Portalkran der Firma Fertigteilwerk Allgäu GmbH mithilfe eines Tandemhubs um 90° gedreht und auf eine neue Gleisbahn gesetzt. Die Schwierigkeit bestand darin, den Portalkran in einem Hub von der alten auf die neue Bahn umzusetzen ohne den Portalkran zwischenzeitlich abzusetzen. Aus statischen Gründen durfte der Hubvorgang nicht unterbrochen werden.

Veröffentlicht unter Bilder

Stuttgart 21, Filstalbrücke

Die neue ICE-Fernverbindungsstrecke zwischen Ulm und Stuttgart über den Drakensteiner Hang macht einen Brückenschlag über das Filstal notwendig, der die beidseitigen Tunneleingänge verbindet. Für eine ARGE wurde ein Wolffkran 6023 clear in einen steilen Abhang des Filstales auf Fundamentankern gesetzt und auf 86 m Hakenhöhe aufgeklettert.

Veröffentlicht unter Bilder

ZAK, Kempten

Um im Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten eine neue Filteranlage zu montieren, war es erforderlich über den Zeitraum von 12 Wochen ein Hebegerät zur Verfügung zu stellen, dass in unmittelbarer Nähe zum 60 m hohen Kamin Bauteile mit einem Gewicht bis zu 14 t einheben kann. Ein obendrehender Wippkran B 180 der Firma Wolffkran war für dieses Anforderungsprofil die bestmöglichste Lösung.

Veröffentlicht unter Bilder

Kieswerk Dachser, Germaringen

Für die Revision der Kiesbrechmühle wurde die Brechtrommel der Stabmühle über das Dach ausgekrant. Damit war es möglich, die darunter liegenden Antriebseinheiten zu überarbeiten. Nach Abschluss der Instandsetzungsarbeiten wurde die 42 t schwere Trommel wieder eingekrant und in Betrieb genommen.

Veröffentlicht unter Bilder